Insekten (im und am Haus)

Filter
Dr. Stähler Ameisen-Ex Gel Imidasect
Dr. Stähler Ameisen-Ex Gel Imidasect
Ameisen-Ex Gel Imidasect Ants Beschreibung: Ameisen-Ex Gel ist ein farbloses, flüssiges, gebrauchsfertiges Gel mit charakteristischem Geruch und bekämpft hervorragend Tropische Ameise, Argentinische Ameisen und andere. Der Wirkstoff Imidacloprid gelangt durch Fraß- und Kontaktaufnahme in das Zentralnervensystem der Insekten und verursacht eine Störung in der Übertragung der Nervenimpulse. Nach der Aufnahme des gelförmigen Köders (letale Wirkung tritt etwas verzögert ein) kehren die Ameisen zu ihren Nestern zurück und kontaminieren diese durch Nahrungsübergabe ebenso. Dies führt zu einer signifikanten Reduzierung bis hin zu einer vollständigen Beseitigung des Ameisenbefalls binnen weniger Tage. Eigenschaften:  Fraß-Gel zur Bekämpfung von Ameisen auf Terrassen, Balkonen und im Haushalt Gel an Ameisenstraßen punktuell anbringen (Sockel, Scheuerleiste) Wirkstoff wird aufgenommen und in die Nester getragen Gebrauchsanweisung: Innenbereich: gegen Ameisen 1 – 2 Tropfen Gel/m² Tropfen des Gels mit einem Durchmesser von etwa 1 cm (ca. 0,2 g) anwenden. Befallene Bereiche sorgfältig untersuchen, um die geeigneten Behandlungsstellen ausfindig zu machen. Anwendung empfohlen in Wohnhäusern, Industrieanlagen, Büros, Lagerhäusern, Krankenhäusern, Schulen, Alten- und Pflegeheimen, Hotels, Restaurants, Imbiss, Bussen, Zügen, Flugzeugen, Geschäften und Gewerbebetrieben. Diese Form der Anwendung ist hinter Einrichtungsgegenständen (Sanitär, Bilder), in Kellern, Speichern, unter Mülleimern oder anderen unzugänglichen Stellen geeignet. Ameisen-Ex Gel kann auch in Köderstationen angewendet werden. Außenbereich: Gegen Ameisen u.a. 1 Tropfen Gel direkt am Nesteingang oder 1 Tropfen Gel pro lfm. Weg. Tropfen des Gels mit einem Durchmesser von etwa 1 cm (ca. 0,2 g) anwenden. Ameisen-Ex Gel nur an für Kinder, Haustiere und Nichtzielorganismen (Vögel, Nutzinsekten) unerreichbaren Stellen ausbringen und gegebenenfalls abdecken. Als Tropfen oder dünne Wurst entlang von Mauern, Gebäudeteilen, Fenstern, Türen, Zäunen, Kanalisationseinrichtungen, Müllplätzen, Wegen und Bäumen im Bereich von Befallsnestern oder Laufwegen ausbringen. !Diese Produktinformationen ersetzen nicht die Beachtung der Gebrauchsanweisung!

7,45 €*
Dr. Stähler Ameisen-Ex Granulat 100 g
Dr. Stähler Ameisen-Ex Granulat 100 g
Dr. Stähler Ameisen-Ex Granulat wirkt schnell und sicher gegen Ameisen und deren Nester auf Wegen, Plätzen und Terrassen am Haus. Die praktische Streudose in Kombination mit der Formulierung als Granulat erlauben einen dosiergenauen, gezielten Einsatz im Streu- oder Gießverfahren. Anwendungstechnik: Ausbringungstechnik: Streuverfahren: 10 g/m² (entspricht ca. 2 gestrichenen Teelöffeln) gleichmäßig auf die Laufwege (Ameisenstraßen) und in festgestellte Nester streuen. Gießverfahren: Pro Ameisennest 10 g in 0,5 l Wasser auflösen und hineingießen, auch die Ameisenstraßen und Fugen in Plattenwegen abgießen. Die Nester am besten morgens oder abends behandeln, dann halten sich fast alle Ameisen im Bau auf. Hinweis: Das Gießverfahren schont Nützlinge und andere Insekten. Bilder können abweichen größenabhängig Daten zum Produkt: Gebrauchsfertiges Granulat gegen Ameisen auf Terrassen und Plattenwegen. Wirkstoff: 2,5 g/kg Cypermethrin leichte Anwendung, praktische Streudose, schnell löslich

4,75 €*
Dr. Stähler Ameisen-Ex Granulat 250 g
Dr. Stähler Ameisen-Ex Granulat 250 g
Dr. Stähler Ameisen-Ex Granulat wirkt schnell und sicher gegen Ameisen und deren Nester auf Wegen, Plätzen und Terrassen am Haus. Die praktische Streudose in Kombination mit der Formulierung als Granulat erlauben einen dosiergenauen, gezielten Einsatz im Streu- oder Gießverfahren. Anwendungstechnik: Ausbringungstechnik: Streuverfahren: 10 g/m² (entspricht ca. 2 gestrichenen Teelöffeln) gleichmäßig auf die Laufwege (Ameisenstraßen) und in festgestellte Nester streuen. Gießverfahren: Pro Ameisennest 10 g in 0,5 l Wasser auflösen und hineingießen, auch die Ameisenstraßen und Fugen in Plattenwegen abgießen. Die Nester am besten morgens oder abends behandeln, dann halten sich fast alle Ameisen im Bau auf. Hinweis: Das Gießverfahren schont Nützlinge und andere Insekten. Bilder können abweichen größenabhängig Daten zum Produkt: Gebrauchsfertiges Granulat gegen Ameisen auf Terrassen und Plattenwegen. Wirkstoff: 2,5 g/kg Cypermethrin leichte Anwendung, praktische Streudose, schnell löslich

Inhalt: 250 Gramm (2,78 €* / 100 Gramm)

6,95 €*
Dr. Stähler Ameisen-Ex Granulat 500 g
Dr. Stähler Ameisen-Ex Granulat 500 g
Dr. Stähler Ameisen-Ex Granulat wirkt schnell und sicher gegen Ameisen und deren Nester auf Wegen, Plätzen und Terrassen am Haus. Die praktische Streudose in Kombination mit der Formulierung als Granulat erlauben einen dosiergenauen, gezielten Einsatz im Streu- oder Gießverfahren. Anwendungstechnik: Ausbringungstechnik: Streuverfahren: 10 g/m² (entspricht ca. 2 gestrichenen Teelöffeln) gleichmäßig auf die Laufwege (Ameisenstraßen) und in festgestellte Nester streuen. Gießverfahren: Pro Ameisennest 10 g in 0,5 l Wasser auflösen und hineingießen, auch die Ameisenstraßen und Fugen in Plattenwegen abgießen. Die Nester am besten morgens oder abends behandeln, dann halten sich fast alle Ameisen im Bau auf. Hinweis: Das Gießverfahren schont Nützlinge und andere Insekten. Bilder können abweichen größenabhängig Daten zum Produkt: Gebrauchsfertiges Granulat gegen Ameisen auf Terrassen und Plattenwegen. Wirkstoff: 2,5 g/kg Cypermethrin leichte Anwendung, praktische Streudose, schnell löslich

Inhalt: 500 Gramm (1,99 €* / 100 Gramm)

9,95 €*
Dr. Stähler Ameisen-Köderdose (2 Köderdosen)
Dr. Stähler Ameisen-Köderdose (2 Köderdosen)
Dr. Stähler Ameisen-Köderdose bietet sicheren Schutz vor Ameisen im Haus und auf Balkonen sowie Terrassen. Die Ameisen-Köderdose zeichnet sich durch eine einfache, zuverlässige, sehr gezielte und dadurch umweltschonende Anwendung aus. Ameisen werden von den speziell ausgesuchten Köderstoffen angelockt, nehmen sie auf und verfüttern sie an Larven und Königin im Nest. Dadurch werden nicht nur einzelne Tiere, sondern das gesamte Nest sicher und schnell beseitigt. Wirkt auch gegen anderes Ungeziefer wie Asseln und Silberfischchen. Anwendungstechnik: Ausbringungstechnik: Die Ameisen-Köderdose enthält hoch wirksame Lock- und Frasstoffe. Um eine anhaltende Wirkung zu erzielen, sollte die Köderdose an die Laufstraßen oder am Nest aufgestellt werden und mindestens einen Monat dort stehen bleiben (Köderdose nach Möglichkeit nicht verrücken). Bei starkem Befall empfiehlt sich die Aufstellung mehrerer Dosen. Bei Bedarf die Dose nach max. 6 Wochen durch eine frische Köderdose ersetzen. Andere Nahrungsquellen (insbesondere Süßigkeiten) soweit wie moglich wegräumen bzw. sicher verschließen, um die Wirkung der Köderdose zu beschleunigen. Vorgehensweise: 1. Die Köderdose aus der Faltschachtel entnehmen und durch Knicken an der Verbindungsleiste trennen. 2. Mit einem Dreh des Deckels bis zur Öffnung die Box aktivieren. Durch Zurückdrehen des Deckels kann die Box wieder verschlossen werden. 3. Die Köderdose an verschiedenen Orten platzieren, damit den Ameisen mehrere Lock- und Köderstellen zur Verfugung stehen. Bilder können abweichen größenabhängig Daten zum Produkt: Fertigköder gegen Ameisen und anderes Ungeziefer im und am Haus. Wirkstoff: 0,8 g/kg Spinosad einfache Anwendung, zuverlässig und umweltschonend

6,95 €*
Dr. Stähler Biotonnenpulver gegen Gerüche und Schädlinge 500 g
Dr. Stähler Biotonnenpulver gegen Gerüche und Schädlinge 500 g
Dr. Stähler Biotonnen-Pulver entzieht den Bio-Abfällen auf natürliche Weise die Feuchtigkeit und verhindert so die Vermehrung von Schimmelpilzen sowie die Eiablage durch Fliegen und andere Schädlinge. Dadurch wird die Fäulnisbildung gehemmt, die für die unangenehmen Gerüche aus der Biotonne verantwortlich sind. Bilder können abweichen größenabhängig Daten zum Produkt: anwendungsfertiges Biotonnen-Pulver Wirkstoff: 5,5 g/kg (0,55 Gew.-%) Margosa-Extrakt Inhalt: 500 g Produktvorteile: Verhindert unangenehme Gerüche Hält Schädlinge fern biologisch abbaubar Ausreichend für 600 L Biomüll

Inhalt: 0.5 Kilogramm (15,90 €* / 1 Kilogramm)

7,95 €*
Tipp
Dr. Stähler Fliegen-Ex Sticks Unauffällige und geruchslose Aufkleber
Dr. Stähler Fliegen-Ex Sticks Unauffällige und geruchslose Aufkleber
FLIEGEN-EX STICKS Unauffällige und geruchslose Aufkleber Der Aufkleber mit Wirkstoff ist sehr einfach zu bedienen, diskret und elegant. Fliegen kommen mit dem Wirkstoff in Kontakt und sterben ab, ohne am Aufkleber zu kleben. Das Fenster sieht trotzdem ordentlich aus. Die Fliegen-Ex Sticks-Formel basiert auf Acetamiprid, einem insektiziden Wirkstoff, der auf das Nervensystem des Insekts reagiert, indem es die Ausbreitung des Nervenimpulses stoppt und so seinen Tod verursacht. In der Spezialformulierung wird das aktive Insektizid Acetamiprid mit einem Lockstoff mit geringem Risiko-Wirkstoff (D-Fructose) kombiniert. Die spezielle Formel ermöglicht einen Schutz bis zu 4 Monaten. Schutz für die gesamte Fliegensaison (zwischen Frühling und Sommer). Der Sticker kann in allen Räumen des Hauses als kurative oder vorbeugende Behandlung verwendet werden. • einfache, saubere Entfernung ohne klebrige Rückstände • keine Wirkstofffreisetzung in die Raumluft Wo anbringen? Besonders wirkungsvoll ist der Aufkleber im oberen Bereich des Fensters angebracht, da Fliegen vom Licht angezogen werden. Fliegen ziehen oft an den Ecken von Fenstern, der Rechteckaufkleber passt sich dezent der Fensterecke an. GEBRAUCHSANWEISUNG Entfernen Sie die Schutzfolie und entfernen Sie den Aufkleber von seiner Klebehalterung, die am unbehandelten Teil hält. Bringen Sie den Aufkleber in einem für Kinder und Tiere unzugänglichen Bereich vorsichtig auf der Innenfensterscheibe an. Verwenden Sie die unbehandelten grauen Ränder, um das Produkt aufzutragen und zu entfernen, ohne das Insektizid zu berühren. Kleben Sie den Aufkleber nur auf sauberer und trockener Fläche mit der geklebten Seite zum Glas hin. Exposition gegenüber hoher Luftfeuchtigkeit, Wasser und Reinigungsmitteln vermeiden. 2 Aufkleber schützen 12 m².  

3,98 €*
Dr. Stähler Fliegenstift
Dr. Stähler Fliegenstift
Ist ein Aktivgel mit Sofort- und Langzeitwirkung gegen Fliegen im Haushalt, Gewerbe und Büros. Fliegenstift wird auf Fensterrahmen, unter Fensterflächen, Türen oder bevorzugte Aufenthaltsorte der Fliegen aufgetragen. Im Lebensmittelbereich ist darauf zu achten, dass keine Kontamination des Produktes mit Lebensmittel und Getränken zu Stande kommt. Die Wirkung beträgt ca. 3-4 Wochen. Anwendung Fensterrahmen aus PVC, Alu, behandeltes Holz (z.B. Lack-und Holzschutzlasuren). Zuerst mit einem Tuch, Staub und Verschmutzungen entfernen. Schaumpad durch drücken bewässern und auf Fensterrahmen entlang feucht auftragen. Bei Bedarf nach ca. 3-4 Wochen Anwendung wiederholen. Nach Reinigung der behandelten Flächen ist die Kontaktwirkung beseitigt. Fliegenstift kann auf alle nässe- und alkoholunempfindlichen Flächen gestrichen werden. !Diese Produktinformationen ersetzen nicht die Beachtung der Gebrauchsanweisung!

8,25 €*
Dr. Stähler Kleidermottenfalle 2 Fallen + 4 Köderstreifen
Dr. Stähler Kleidermottenfalle 2 Fallen + 4 Köderstreifen
Die Dr. Stähler Kleidermottenfalle ist die anwendungsfertige Lösung bei Mottenbefall in Kleiderschränken und Schubladen. Die Motten werden angelockt und bleiben auf der Leimfläche kleben. Dieses Verfahren verhindert eine weitere Eiablage. Eigenschaften: zum Einsatz in Räumen, Schränken und Regalen einfache Handhabung für alle Textilien auch zur Befallsermittlung Gebrauchsanweisung: Die Falle zusammenfalten und mit Einsteckösen verschließen. Untere Lasche nach innen klappen, Deckblatt vom Klebestreifen abziehen und in die Falle stecken. Der Klebestreifen kann bei Bedarf erneuert werden. Platzieren Sie die Falle an einer Stelle, an der ein Mottenbefall vorliegt. (1 Falle / Schrank) Nach ca. 3 Monaten oder wenn die Klebefläche mit Motten besetzt ist, sollte die Falle ausgetauscht werden. Auch wenn keine Motten mehr sichtbar sind, ist ein weiterer Einsatz der Falle zu empfehlen, um einen möglichen Neubefall frühzeitig zu erkennen. Die verbrauchten Fallen lassen sich einfach über den Hausmüll entsorgen.

5,95 €*
Dr. Stähler Lebensmittelmottenfalle 2 Fallen + 4 Köderstreifen
Dr. Stähler Lebensmittelmottenfalle 2 Fallen + 4 Köderstreifen
Die Dr. Stähler Lebensmittelmottenfalle ist die anwendungsfertige Lösung bei Mottenbefall im Küchenschrank oder Speisekammer. Die Motten werden angelockt und bleiben auf der Leimfläche kleben. Dieses Verfahren verhindert eine weitere Eiablage. Eigenschaften: zum Einsatz in Küche und Speisekammer geruchlos einfache Handhabung Gebrauchsanweisung Die Falle zusammenfalten und mit Eisteckösen verschließen. Deckblatt vom Klebestreifen abziehen und in die Falle stecken. Der Klebestreifen kann bei Bedarf erneuert werden. Laschen auf beiden Seiten nach innen klappen. Platzieren Sie die Falle an einer Stelle, an der ein Mottenbefall vorliegt. Nach ca. 3 Monaten oder wenn die Klebefläche mit Motten besetzt ist, sollte die Falle ausgetauscht werden. Anwendungsempfehlung: 1 Falle / Schrank 1 – 2 Fallen / kleine Räume (4 – 5 m²) 2 – 3 Fallen / mittlere bis große Räume Auch wenn keine Motten mehr sichtbar sind, ist ein weiterer Einsatz der Falle zu empfehlen, um einen möglichen Neubefall frühzeitig zu erkennen. Die verbrauchten Fallen lassen sich einfach über den Hausmüll entsorgen.

5,95 €*
Dr. Stähler Mottenpapier 2 x 10 Blatt
Dr. Stähler Mottenpapier 2 x 10 Blatt
Wirkungsweise: Schluss mit Motten im Kleiderschrank. Die Larven der Kleidermotte oder des Pelzkäfers sind für Fraßschäden an Kleidungsstücken verantwortlich. Das Mottenpapier sorgt über einen Zeitraum von 6 Monaten Für einen zuverlässigen Mottenschutz und das geruchlos. Bereits vorhandene Motten, Käfer und Larven werden schnell und sicher bekämpft. Anwendung: 1. Im Kleiderschrank einen Streifen über die Kleiderstange oder an einen Kleiderbügel hängen. In sehr dicht befüllten Kleiderschränken sollten an unterschiedlichen Stellen mehrere Papierstreifen aufgehängt werden. 2. In Schubladen, Truhen, Kleidersäcke, entsprechend der Raumgröße einzelne Blätter abtrennen und auf bzw. zwischen die Kleidung legen. Wichtige Hinweise: Mottenpapier nur bei vollständig trockener Kleidung anwenden. Um den Hautkontakt mit dem Wirkstoff zu vermeiden, die Papierblätter nur am weißen Rand berühren. Während der Anwendung Schränke und Schubladen möglichst geschlossen halten. Kühl und trocken lagern.   !Diese Produktinformationen ersetzen nicht die Beachtung der Gebrauchsanweisung!

Inhalt: 20 Stück (0,10 €* / 1 Stück)

1,99 €*
Dr. Stähler Nebelautomat
Dr. Stähler Nebelautomat
Hochwirksamer, thermischer Nebel zur Bekämpfung von Schadinsekten- und Ungezieferarten in geschlossenen Räumen. Bekämpft zuverlässig alle Arten von Schaben, Käfern, Asseln, Fliegen, Wespen, Läusen, Motten, Spinnen, Silberfischchen und anderen Hygiene- und Materialschädlingen Eigenschaften Pyrethroider Wirkstoff, d.h. geringe Warmblütergiftigkeit bei starkem insektiziden Abtötungseffekt. Nebelbildung aufgrund einer exothemischen Reaktion. Kein Entzünden erforderlich- daher einfach und sicher in der Verwendung. Gleichförmige Nebelbildung, enormes Durchdringungsvermögen. Starker Austreibeffekt: dadurch werden auch versteckt sitzende Schädlinge erfasst. Keine Verunreinigung von Wänden, Tapeten, Vorhänge oder Einrichtungsgegenständen. Nach mehreren Stunden ist die Wiederbenutzung der behandelten Räume möglich. Gebrauchsanweisung Vor Gebrauch Fenster und Türen schließen. Schränke und Schubläden von eventuell vorhandenen leeren Einrichtungsgegenständen öffnen. Foliendeckel auf der Dose abziehen und in Alufolie verpackte Dose entnehmen und auspacken. Plastikdose bis zur Markierung mit Wasser füllen (ca. 1 cm). Keinesfalls zu viel Wasser einfüllen! Metalldose mit roten Deckel nach oben (weißes Vlies nach unten) in die Plastikdose stellen. Nebelautomat in die Mitte des Raumes platzieren bzw. bei Verwendung mehrerer Dosen dementsprechend verteilen. Die Rauchentwicklung setzt nach ca. 1 – 2 Minuten nach dem Kontakt der Innendose mit dem Wasser ein. Fenster und Türen mindestens 3 Stunden geschlossen halten. Beste Ergebnisse werden erzielt, wenn Fenster und Türen über Nacht verschlossen bleiben. Bei Verwendung mehrerer Dosen: mit dem der Ausgangstür am weitesten entfernten Nebelautomat beginnen. Anwendung & Dosierung fliegende Insekten: 1 Dose für ca.90- 170 m³ Rauminhalt (ca. 35-70 m²) kriechende Insekten: 1 Dose für ca. 25-65 m³ Rauminhalt (ca. 10-25 m²) Anwendungsbereiche: Lagerräume und- hallen, Gewerbliche Betriebe, Privathaushalte, Molkereien, Magazine und Dachböden, Leere Vorratsspeicher, Leere Stallungen, Leere Gewächshäuser, Frachtcontainer, Schiffsladeräume, Frachtflugzeuge u.v.m. !Diese Produktinformationen ersetzen nicht die Beachtung der Gebrauchsanweisung!  

19,95 €*
Dr. Stähler Powerspray 4M - Insektizid mit Sofortwirkung 500 ml
Dr. Stähler Powerspray 4M - Insektizid mit Sofortwirkung 500 ml
Insektizid mit Sofortwirkung gegen Fliegen und kriechendes Ungeziefer. Beschreibung: Das Dr. Stähler Power Spray 4 M ist der Allrounder in der Schädlingsbekämpfung. Das anwendungsfertige Spray wirkt sicher gegen Fliegen und kriechendes Ungeziefer. Der Sprühstrahl von 4 Metern ermöglicht, dass die Schädlinge auch an schwer zugänglichen Stellen sehr gut erreicht werden können. Schaben, Ameisen oder Silberfische werden so an ihren Aufenthaltsplätzen und in den Verstecken erfasst und abgetötet. Auch gegen Käfer, Milben, Flöhe, Motten, Fliegen, Mücken und Wespen wirkt Power Spray sofort. Gebrauchsanweisung: Bevorzugte Aufenthaltsorte mit Sprühstößen von 2-3 Sekunden gut besprühen. !Diese Produktinformationen ersetzen nicht die Beachtung der Gebrauchsanweisung! Eigenschaften: Sprühweite von 4 Metern wirkt sofort gegen kriechendes und fliegendes Ungeziefer durch den weiten Sprühstrahl sind auch versteckte Stellen gut erreichbar sofortige Wirkung und anhaltender Schutz anwendungsfertiges Spray

Inhalt: 500 Milliliter (2,39 €* / 100 Milliliter)

11,95 €*
Tipp
Dr. Stähler Raupen- und Ameisenleimring 2,5 m
Dr. Stähler Raupen- und Ameisenleimring 2,5 m
Raupen- und Ameisenleimring Beschreibung: Dr. Stähler Raupen- und Ameisenleimring ist ein Insekten-Fangstreifen für den biotechnischen Pflanzenschutz. Der Raupen- und Ameisenleimring wird um den Baumstamm gelegt und fängt so die ungeflügelten Weibchen des Kleinen und Großen Frostspanners ab. Es findet keine Eiablage statt und damit keine Raupenplage im Frühjahr. Weitere lästige Insekten und Ameisen, die Blattlausfarmen in den wertvollen Obstbäumen anlegen, werden ganzjährig durch den Schutzgürtel erfasst. Die grüne Farbe des Naturleims verhindert unbeabsichtigten Beifang von Nützlingen. Der Raupen- und Ameisenleimring ist über mehrere Monate wirksam, auch nach Frost oder Regen. Eigenschaften: biotechnischer Pflanzenschutz gegen Insekten Anlegen des Streifens im Oktober sorgt für sicheres Abfangen der Weibchen des Frostspanners zur Verhinderung der Eiablage keine Raupenplage im Frühjahr. Zusätzliches Abfangen von weiteren Insekten wie Ameisen, die Blattlausfarmen in den Obstbäumen anlegen Grünfärbung verhindert unbeabsichtigten Beifang von Nützlingen wirkt über mehrere Monate, auch bei Frost oder Regen   Gebrauchsanweisung: Raupen- und Ameisenleimring vor der Frostperiode Anfang Oktober einsetzen. Die Leimringe sind ohne Vorbereitung gebrauchsfertig. Der Leimring muss am Stamm rundherum eng anliegen. Unebenheiten vorher mit dem Rindenkratzer ausgleichen, Risse und Vertiefungen mit Lehm oder Ton ausfüllen. Die Anbringung erfolgt am besten in 60-80 cm Höhe. Den Leimring entsprechend dem Stammumfang plus 3 cm Überlappung zuschneiden, auseinander ziehen, mit der Leimschicht nach außen um den Stamm legen und mit beiliegendem Bindedraht, Bast oder Schnur ober- und unterhalb der Leimschicht festbinden. Den Papierkragen über dem oberen Draht in kurzen Abständen (ca. 5-10 cm) senkrecht einschneiden und nach außen biegen, damit Regenwasser so weit wie möglich unter dem Leimring ablaufen kann. Die Überlappungsstelle darf nicht zur Hauptwindrichtung geöffnet sein. Der Leimring wird sonst aufgebläht und zerstört. Auch Stützpfähle müssen unterhalb der Stammanbindung mit einem Leimring versehen werden. Nach heftigen Herbststürmen die Leimringe kontrollieren und anhaftende Blätter entfernen, da diese den Insekten als Brücke dienen. Im Mai können Leimringe, die gegen Frostspanner eingesetzt werden, entfernt werden bzw. es empfiehlt sich ein Auswechseln, wenn der Baum auch gegen Blattlaus fördernde Ameisen geschützt werden soll.

6,89 €*
Tipp
Dr. Stähler Raupen- und Ameisenleimring 5 m
Dr. Stähler Raupen- und Ameisenleimring 5 m
Raupen- und Ameisenleimring Beschreibung: Dr. Stähler Raupen- und Ameisenleimring ist ein Insekten-Fangstreifen für den biotechnischen Pflanzenschutz. Der Raupen- und Ameisenleimring wird um den Baumstamm gelegt und fängt so die ungeflügelten Weibchen des Kleinen und Großen Frostspanners ab. Es findet keine Eiablage statt und damit keine Raupenplage im Frühjahr. Weitere lästige Insekten und Ameisen, die Blattlausfarmen in den wertvollen Obstbäumen anlegen, werden ganzjährig durch den Schutzgürtel erfasst. Die grüne Farbe des Naturleims verhindert unbeabsichtigten Beifang von Nützlingen. Der Raupen- und Ameisenleimring ist über mehrere Monate wirksam, auch nach Frost oder Regen. Eigenschaften: biotechnischer Pflanzenschutz gegen Insekten Anlegen des Streifens im Oktober sorgt für sicheres Abfangen der Weibchen des Frostspanners zur Verhinderung der Eiablage keine Raupenplage im Frühjahr. Zusätzliches Abfangen von weiteren Insekten wie Ameisen, die Blattlausfarmen in den Obstbäumen anlegen Grünfärbung verhindert unbeabsichtigten Beifang von Nützlingen wirkt über mehrere Monate, auch bei Frost oder Regen   Gebrauchsanweisung: Raupen- und Ameisenleimring vor der Frostperiode Anfang Oktober einsetzen. Die Leimringe sind ohne Vorbereitung gebrauchsfertig. Der Leimring muss am Stamm rundherum eng anliegen. Unebenheiten vorher mit dem Rindenkratzer ausgleichen, Risse und Vertiefungen mit Lehm oder Ton ausfüllen. Die Anbringung erfolgt am besten in 60-80 cm Höhe. Den Leimring entsprechend dem Stammumfang plus 3 cm Überlappung zuschneiden, auseinander ziehen, mit der Leimschicht nach außen um den Stamm legen und mit beiliegendem Bindedraht, Bast oder Schnur ober- und unterhalb der Leimschicht festbinden. Den Papierkragen über dem oberen Draht in kurzen Abständen (ca. 5-10 cm) senkrecht einschneiden und nach außen biegen, damit Regenwasser so weit wie möglich unter dem Leimring ablaufen kann. Die Überlappungsstelle darf nicht zur Hauptwindrichtung geöffnet sein. Der Leimring wird sonst aufgebläht und zerstört. Auch Stützpfähle müssen unterhalb der Stammanbindung mit einem Leimring versehen werden. Nach heftigen Herbststürmen die Leimringe kontrollieren und anhaftende Blätter entfernen, da diese den Insekten als Brücke dienen. Im Mai können Leimringe, die gegen Frostspanner eingesetzt werden, entfernt werden bzw. es empfiehlt sich ein Auswechseln, wenn der Baum auch gegen Blattlaus fördernde Ameisen geschützt werden soll.

8,89 €*
Dr. Stähler Schaben-Ex Gel Imidasect
Dr. Stähler Schaben-Ex Gel Imidasect
Schaben-Ex Gel Imidasect Gegen Schaben Die Wirkstoff Imidacloprid wirkt durch die Störung der Übertragung von Nervenimpulsen im Insekt, was zum Absterben der Zielinsekten führt. Schaben werden durch die Köderstoffe angezogen. Sie verbreiten das Gel durch Bewegung und kontaminieren so ihre Artgenossen, was zur Vergiftung (durch Kontakt und Aufnahme) und Tod der Schaben innerhalb von zehn Tagen führt. Die Wirkung entfaltet sich gleichermaßen in allen Entwicklungsstadien – Larven, Nymphen oder erwachsene Schabe). Unter normalen Bedingungen bleiben die Gel-Tropfen für ca. 2 Monate aktiv. Aussehen: Braunes Gel Zielinsekten: Schaben (Blattella germanica, Blatta orientalis, Supella longipalpa, Periplaneta americana) Für nicht professionellen Einsatz. Vorgesehene Verwendung: IMIDASECT eignet sich für die Schädlingsbekämpfung in Wohnungen, Kellern, öffentlichen Gebäuden, Gemeinschaftsunterkünften, Kinos, Industrieunternehmen Geschäftsräumen, Hotels, Restaurants, Schulen, Großküchen, Krankenhäusern, Altenheimen, Betreuungseinrichtungen, öffentlichen Bädern, Transportmitteln (Schiffe, Züge, Flugzeuge), Lagerflächen und Industriehallen. Aufwandsmenge: Deutsche Schabe (Blattella germanica) und Braunbandschabe (Supella longipalpa): 1 Gelpunkt pro m² bei normalen Befall, 2 Gelpunkte pro m² bei starkem Befall Orientalische und Amerikanische Schabe: 2 Gelpunkte pro m² bei normalen Befall, 3 Gelpunkte pro m² bei starkem Befall Hinweis: 1 Gelpunkt hat einen Durchmesser von ca. 5mm = 0,1 g Wirkstoff !Diese Produktinformationen ersetzen nicht die Beachtung der Gebrauchsanweisung!

7,45 €*
Neudoff Neem Plus Schädlingsfrei Insektizid gegen Pflanzen-Schädlinge 250 ml
Neudoff Neem Plus Schädlingsfrei Insektizid gegen Pflanzen-Schädlinge 250 ml
Neem Plus SchädlingsfreiAnwendungsfertiges, hoch wirksames Insektizid gegen Pflanzenschädlinge an Zimmer- und Balkonpflanzen.Oft weiß man nicht, wo sie eigentlich herkommen: Blattläuse und Co. an unseren Zierpflanzen im Zimmer oder dem Balkon. Nehmen die Schädlinge überhand, schwächen sie die Pflanzen stark im Wachstum oder bringen sie sogar zum Absterben. Greifen Sie also gezielt ein, um Ihre Pflanzen zu schützen.    Bekämpft effektiv Eier, Larven und erwachsene Schadinsekten an Pflanzen    Effektive Kombination natürlicher Wirkstoffe    Mit Sofort- und Langzeitwirkung    Nicht bienengefährlich (NB 6641: Nicht bienengefährlich (B4))    Geeignet für den ökologischen Landbau (Lt. Verordnung (EU) 2018/848)

Inhalt: 0.25 Liter (39,56 €* / 1 Liter)

9,89 €*